Nützliche Reiseinformationen

gut informiert lässt sich entspannter reisen

Nützliche Reiseinformationen header image 2

Ryanair muss nach einem Gerichtsurteil eine kostenlose Bezahlmöglichkeit anbieten

Juni 17th, 2009 · No Comments · Billigflug-Infos

Bei Ryanair ist es im Grunde genommen nicht möglich einen Flug zu bezahlen, ohne dass dabei eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr erhoben wird. So kann bei der irischen Billigfluggesellschaft zur Zeit nur mit der „Visa-Electron-Karte“ ein Flugticket ohne zusätzliche Gebühr bezahlt werden, diese Kreditkarte ist allerdings in Deutschland kaum verbreitet, was wohl an der hohen Jahresgebühr liegt, die für eine „Visa-Electron-Karte“ zu entrichten ist. Bei den gängigen Zahlungsverfahren kassiert Ryanair hingegen kräftig ab. Das Bezahlen per Kreditkarte kostet beispielsweise 4 Euro pro Passagier und Strecke, daraus resultiert eine „Bezahlgebühr“ von 32 Euro für eine vierköpfige Familie, die einen Hin- und Rückflug bei Ryanair buchen. Wird mit einer EC-Karte bezahlt erhebt Ryanair eine Gebühr von 1,50 Euro pro Passagier und Strecke und selbst für das Zahlverfahren per Überweisung wird eine Gebühr von 5 Euro fällig.
Vom Gesetzgeber wird allerdings vorgeschrieben ist, dass dem Kunden mindestens eine gängige Möglichkeit gegeben werden muss, angebotene Dienstleistungen und Produkte bezahlen zu können, ohne eine zusätzliche Gebühr entrichten zu müssen. Aus diesem Grund hat der Bundesverband der Verbraucherzentrale (VZBV) Ryanair vor dem Berliner Kammergericht dahingehend verklagt, seine bisherige Gebührenpraxis, was das Bezahlen von Flugtickets betrifft, abzuändern.
Die Richter gaben nun dieser Klage statt (AZ: 23 U 243/08). In ihrer Urteilbegründung wiesen die Richter darauf hin, es würde keine echte Möglichkeit bestehen bei Ryanair ohne Zusatzgebühren ein Flugticket zu bezahlen, zudem würde keine erkennbare Gegenleistung für die Kreditkartengebühren bestehen.
Weil dieses Urteil allerdings noch nicht rechtskräftig ist und Ryanair Berufung eingelegt hat, bleibt leider diese Gebührenpraxis bei dem irischen Billigflieger bis auf weiteres auch bestehen.
(Quelle: www.sueddeutsche.de -> Reise: „Urteil gegen Ryanair – Keine Extra-Gebühren für Internet-Buchung“, 16.06.2009)

Weitere Infos zu Ryanair und Übersicht der Flugziele von Ryanair bitte hier klicken.

Tags: ······

No Comments so far ↓

There are no comments yet...Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment

You must log in to post a comment.