Nützliche Reiseinformationen

gut informiert lässt sich entspannter reisen

Nützliche Reiseinformationen header image 2

Trotz Wirtschaftskrise sind kaum Veränderungen im Reiseverhalten der Deutschen erkennbar

Oktober 17th, 2009 · No Comments · Reiseinformationen

Nach einer Studie durch das “Europäisches Tourismus Institut” (ETI), hat sich in der vergangenen Sommersaison 2009, das Reiseverhalten der Deutschen kaum verändert.
So wird durch diese Studie auch nicht, die Prognose von vielen Reiseexperten bestätigt, dass aufgrund der Wirtschaftskrise der Anteil an Urlaubsreisen innerhalb Deutschlands stark steigen würde. Der prozentuale Anteil der Deutschen, die in diesem Sommer innerhalb Deutschland ihren Urlaub verbrachten, ist sogar von 37,2 Prozent auf 31,9 Prozent zurückgegangen.
Außerdem ist laut ETI-Studie, die durchschnittliche Dauer einer Urlaubsreise von 12,2 (2008) auf 13,6 Tage gestiegen (siehe hierzu Artikel vom 08.02.2009).

Veränderungen des Reiseverhaltens der Deutschen
in der Sommersaison 2009 im Vergleich zur Sommersaison 2008
Reiseverhalten Jahr 2008 Jahr 2009*
durchschnittliche Dauer einer Urlaubsreise: 12,2 Tage2 13,6 Tage1
Anteil der Urlaubsreisen innerhalb Deutschlands: 37,2% 3 31,9%1
Anteil der Urlauber, die ihren Urlaub in einem Reisbüro gebucht hatten 18% 3 19%1
Beliebteste Reiseziele innerhalb Deutschland (in Klammer Veränderung im Rang)
Mecklenburg-Vorpommern (+1) 19,5% 3 26%1
Bayern (-1) 21,7% 3 18%1
Schleswig-Holstein (0) 16,4% 3 15%1
Baden-Württemberg (+1) 10,9% 3 9%1
Niederschsen (-1) 12,7% 3 8%1
Beliebteste ausländische Reiseziele
Italien (0) 7,9% 3 11,2%1
Spanien (+1) 6,3% 3 6,7%1
Österreich (-1) 6,6% 3 6,3%1
Das beliebteste Verkehrsmittel zum Urlaubsort (nach ETI-Studie für die Sommersaison 2009)
Mit dem Auto: 56 % | Flugreise: 27 % | Bahnreise: 7% | Busreise: 6%
*nach einer Studie des Europäischen Tourismus Instituts (ETI)

Quellen:
1 www.wz-newsline.de: -> Reise -> Nachrichten: “Von wegen Verzicht: Sommerurlaub sogar wieder länger“, 17.10.2009
2
www.abendblatt.de: Hamburger Abendblatt -> Reise “Bundesbürger sparen am Urlaub – Reisen kürzer und billiger“, 04.02.2009
2
www.eti-bank.de -> Europäisches Tourismus Institut -> Presse -> Pressemitteilungen: “Urlauberstudie 2008“, 23.09.2008

Tags: ········

No Comments so far ↓

There are no comments yet...Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment

You must log in to post a comment.