Nützliche Reiseinformationen

gut informiert lässt sich entspannter reisen

Nützliche Reiseinformationen header image 2

Nützliche Infos wie Sie sich vor EC-Kartenbetrug im Urlaub schützen können

März 10th, 2010 · No Comments · Reiseinformationen

Nachfolgend finden Sie einige Ratschläge, wie Sie sich vor einem Geldkarten-Skimming im Urlaub schützen können:

  1. Sehr häufig werden die Magnetstreifen einer Geldkarte an dem Türöffner zu dem Raum mit den Geldautomaten, durch das Anbringen eines manipulierten Kartenlesegerätes, kopiert, die Geheimnummer „PIN“ wird dann am Geldautomaten, i.d.R. durch versteckte Digitalkameras ausspioniert.
    Bankkunden, die im Besitz von zwei Geldkarten sind, können sich in solchen Fällen vor einem EC-Karten-Skimming schützen, indem sie sich mit der einen Bankkarte Zugang zu dem Raum mit dem Geldautomaten verschaffen und mit der anderen Karte am Automaten Geld abheben. Dadurch können die Betrüger kein Duplikat der Bankkarte mit der zugehörigen Geheimnummer anfertigen.
  2. Bei keinem Bankinstitut wird vor dem Eintritt in den Geldautomatenraum die Eingabe der „PIN“ verlangt, die Geheimnummer sollte daher nur am Geldautomaten selbst eingegeben werden.
  3. Bei Eingabe der Geheimnummer sollten Sie das Tastaturfeld entweder mit der freien Hand oder einem Gegenstand (Geldbörse, Blatt Papier u.a.) abdecken, damit die Eingabe Ihrer Geheimnummer nicht durch eine Kamera ausspioniert werden kann.
  4. Achten Sie darauf, dass Sie keine Person in der Nähe des Geldautomaten bei der Eingabe ihrer Geheimnummer beobachtet.
  5. Nutzen Sie keinen Geldautomaten, an dem Ihnen etwas ungewöhnliches auffällt, z.B. angebrachte Leisten oder Verblendungen, abstehende und lockere Teile, Spuren von Klebstoff rund um den Kartenschlitz.
  6. Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Kontosauszüge und wenden Sie sich bei Auffälligkeiten umgehend an Ihre Bank
  7. Bei auffälligen illegalen Abbuchungen außerhalb der Bankgeschäftszeiten, z.B. am Wochenende oder an Feiertagen, kontaktieren Sie sofort die Sperrnotrufnummer „116 116“, um Ihre Geldkarte sperren zu lassen. lassen .2.
  8. Weil in den allermeisten Fällen mit Geldkartenduplikaten, die mittels Geldkarten-Skimming angefertigt wurden, Geld von ausländischen Banken von den Konten der Opfer abgebucht wird, kann sich der Bankkunde vor illegalen Abbuchungen aus dem Ausland dadurch schützen, indem er seiner Bank untersagt Geld an eine ausländische Bank zu überweisen. Dieser Ratschlag ist natürlich nur für solche Bankkunden sinnvoll, die über ihr Bankkonto keine Auslandsgeschäfte abwickeln.
  9. Besondere Sicherheitsmaßnahmen beim Gebrauch einer EC-Karte sollte vor allem bei Auslandsaufenthalte beachtet werden.
    a.) Wenn möglich sollten Sie nur an Geldautomaten, die sich direkt in einem großen Bankinstitut befinden, Geld abheben, also nicht an freistehenden Geldautomaten am Strand oder in irgendwelchen dunklen Seitenstraßen.
    b.) Bei einem längeren Auslandsaufenthalt ist natürlich die empfohlene regelmäßige Kontrolle der Kontoauszüge nicht ohne weiteres möglich.
    Ausdrücklich nicht zu empfehlen ist hier für Online-Banking-Kunden, die Kontoausgänge per Onlinebanking in einem Internetcafe oder an einem Internetterminal z.B. in der Hotellobby zu kontrollieren, denn diese Internetrechner können leicht manipuliert und Ihre „PIN“ kann somit unbemerkt von Betrügern abgefangen werden.
    Die Kontobewegungen sollten Sie daher nur an sicheren Internetrechner im Ausland kontrollieren oder besser durch eine Vertrauensperson in der Heimat kontrollieren lassen.
    c.) Haben Sie ihre Geldkarte im Ausland verloren oder sollten Sie feststellen, dass Sie Opfer von Geldkarten-Skimming wurden, müssen Sie sich direkt mit ihrem Bankinstitiut in Verbindung setzen und / oder ihre Bankkarte unverzüglich unter der Sperrnotrufnummer „0043 – 116 116“ sperren lassen.

(Quelle:2.www.polizei-sachsen.de -> pdf-Datei: „Web-Geldautomaten.pdf„, 10.03.2010)

weitere Infos zur EC-Kartensicherheit im Internet:

nach oben

Bankempfehlungen von Banken mit kostenlosen Girokonto, EC-Karten und Visa-Karten fuer den Urlaub mehr…

Tags: ·········

No Comments so far ↓

Like gas stations in rural Texas after 10 pm, comments are closed.