Nützliche Reiseinformationen

gut informiert lässt sich entspannter reisen

Nützliche Reiseinformationen header image 2

In den kommenden Tagen müssen Reisende in Italien, Spanien, Portugal und Belgien mit erheblichen Einschränkungen im Bahn- und Flugverkehr rechnen

Januar 26th, 2012 · No Comments · Reiseinformationen, Reisewarnungen

Anzeige:www.wuestenrotdirect.de

In den kommenden Tagen müssen Reisende in einigen europäischen Ländern mit Einschränkungen insbesondere im Bahn- und Flugverkehr rechnen. In folgenden Länder haben zahlreiche Gewerkschaften Streiks angekündigt:

  1. Italien: Italienische LKW-Fahrer blockieren schon seit einige Tagen wichtige Straßen in Italien und sorgen für zahlreiche Staus auf Autobahnen, bisher ist auch noch nicht abzusehen wann die LKW-Fahrer ihren Ausstand beenden wollen.
    Zu weiteren Behinderungen im Reiseverkehr kann es ab heute Abend kommen, denn ab 21 Uhr haben italienische Gewerkschaften für einen eintägigen Generalstreik aufgerufen, also bis zum 27.01.2012 (21 Uhr). So wurden laut italienische Staatsbahn viele Zugverbindungen gestrichen, die Zugverbindung vom Bahnhof Termini in Rom zum Flughafen Fiumicino soll aber aufrechterhalten bleiben. Desweiteren wollen sich die Piloten und Flugbegleiter der italienischen Fluggesellschaft an diesem eintägigen Generalstreik beteiligen. Die Flugbegleiter von Alitalia und das Bodenpersonal der römischen Flughäfen Fiumicino und Ciampino wollen am 27.01.2012 von 13:30 bis 17:30 Uhr die Arbeit niederlegen.
  2. Spanien: Zum wiederholten Mal wollen die Piloten der spanischen Fluggesellschaft Iberia streiken, diesmal am 27. und 30. Januar. Fluggäste von Iberia müssen an diesen Tagen mit Flugausfälle und erheblichen Flugverspätungen rechnen.
  3. Belgien: Belgische Gewerkschaften haben für den 30. Januar zu einem Generalstreik aufgerufen. An diesem Tag wird nach Information des belgischen Fremdenverkehrsamtes Mitarbeiter von Postämtern, des öffentlichen Dienstes und Bankangestellte vermutlich den öffentlichen Dienst komplett lahmlegen. Reisen mit einem öffentlichen Verkehrmittel sind am 30. Januar in Belgien kaum möglich.
  4. Portugal: Diverse Gewerkschaften haben für den 2. Februar für einen eintägigen Generalstreik aufgerufen. Laut Medienberichte sind mit massiven Behinderungen im portugiesischen Bahnverkehr, sowie im öffentlichen Nahverkehr in Lissabon und Porto gerechnet werden.
    Quelle: www.spiegel.de -> Reise -> Aktuell: „Europa-Reisen – Touristen droht Ärger durch mehrere Streiks„, 25.01.2012

Tags: ········

No Comments so far ↓

Like gas stations in rural Texas after 10 pm, comments are closed.