Nützliche Reiseinformationen

gut informiert lässt sich entspannter reisen

Nützliche Reiseinformationen header image 2

Viele Fluggesellschaften haben die Kerosinzuschläge erhöht und die Reiseveranstalter erhöhen die Preise für Flugpauschalreisen

März 6th, 2012 · No Comments · Billigflug-Infos, Reiseinformationen

Anzeige:
Opodo.de - und die Reise beginnt
Wegen den stark steigenden Rohölpreise haben viele Fluggesellschaften zum wiederholten Mal die Kerosinzuschläge erhöht, einige Fluggesellschaften führen sogar erstmals einen Treibstoffzuschlag ein.
Bei der Lufthansa stiegen die Kerosinzuschläge folgendermaße:
– Kurz- und Mittelstreckenflüge plus 4 Euro = 35 Euro pro Person und Strecke
– Langstreckenflüge (ausgenommen Flüge nach Ostafrika u. Nahen Osten) plus 12 Euro = 134 EUR
Auch bei den Tochterunternehmen der Lufthansa fallen für Flugbuchungen seit dem 28.02.2012 höhere Treibstoffzuschläge an. Bei Austrian Airlines beträgt dieser Zuschlag auf innereuropäischen Flüge nun 46 Euro (plus 4 EUR) und 56 Euro (plus 4 EUR) bei Flügen in den Nahen Osten, auf Langstreckenflügen fällt nun ein Zuschlag von 134 Euro (plus 12 Euro) an.
Bei der Swiss, ebenfalls ein Tochterunternehmen der Lufthansa, fallen  folgende Treibstoffzuschläge an:
– Flüg innerhalb Europas, nach Kairo und Tel Aviv 44 Schweizer Franken (+ 2 CHF)
– Langstreckenflüge 172 Franken (+ 8 CHF)1.
Zu den Fluggesellschaften, die erstmals einen Kerosinzuschlag einführen, zählt beispielsweise die österreichische Airline InterSky, für alle Flüge beträgt dieser Zuschlag nun 4 Euro pro Person und Strecke2.
Aber auch die in den Vereinigten Arabischen Emiraten beheimatete Fluggesellschaft Emirates führt wieder einen Treibstoffzuschlag ein, dieser ist allerdings im Vergleich zu den europäischen Fluggesellschaften eher moderat. Bei Flügen von Deutschland in den Nahen Osten, nach Westasien, Malediven, Seychellen, Indien und nach Afrika verlangt Emirates nun einen Kerosinzuschlag von 24 Euro pro Person und Strecke (in der First- und Business Class 106 EUR), dieser Zuschlag beträgt bei Flügen nach Südostasien und nach Australien 35 Euro in der Economy Class (130 EUR in der First- und Business Class). 3.
Die großen Reiseveranstalter haben ebenfalls auf diese Flugpreiserhöhungen reagiert und erhöhen die Preise für Flugpauschalreisen, die ab dem 01. April starten.
Bei der TUI fallen abweichend von den Katalogpreisen folgende Preisaufschläge bei Flugpauschalreisen an:
– Kurz- und Mittelstrecken (z.B. Mallorca, Italien etc.) 12 Euro pro Person
– Pauschalreisen in die Türkei 14 EUR
– Reisen nach Ägypten und Kanaren 22 EUR
– Fernreisen 34 EUR
Bei Thomas Cook / Neckermann betragen diese Zuschläge 12 EUR (Balearen), 15 EUR (Türkei), 20 EUR (Ägypten und Kanaren) und 35 EUR (Fernreisen).
Bei den Reisemarkten der Rewe-Touristik (ITS, Jahn Reisen und Tjaerborg) fallen folgende Zuschläge für Flugpauschalreisen an: 15 EUR auf Kurz- und Mittelstrecken bzw. 30 EUR auf Langstrecken.
Bei Alltours betragen die, gegenüber in den Reisekatalogen angegebenen Preisen, nachträglichen erhobene Zuschläge : 12 EUR (Balearen), 14 EUR (Türkei), 20 EUR (Ägypten und Kanaren) und 34 EUR bei Fernreisen.
Quellen:
1. spiegel.de -> Reise -> Aktuell: “Hohe Ölpreise – Lufthansa kassiert höhere Treibstoffzuschläge“, 23.02.2012
2. derstandard.at -> Wirtschaft -> Unternehmen -> Luftfahrt: “Fluglinie InterSky führt Kerosinzuschlag ein“, 28.02.2012
3. biztravel.de -> News: “Emirates führt Kerosinzuschlag ein“, 29.02.2012
4. rp-online.de -> Reisen -> Aktuelles: “Sommerurlaub kann teuer werden
Reiseveranstalter verlangen Kerosinzuschlag
“, 10.02.2012

Tags: ············

No Comments so far ↓

Like gas stations in rural Texas after 10 pm, comments are closed.