Anzeige

aktuelle Reisenews aus der Reisebranche
Wetterprognosen & Klimadaten weltweit
Reiserecht
Autobahngebühren in Europa
Telefonnummern für den Notfall
Wissenswerte zur Planung der Reisekasse
Verkehrsanbindung ausgesuchter Flughäfen
Ferienzeiten & Brückentage, zur optimalen Urlaubsplanung
Definition der Abkürzungen und engl. Fachbegriffen im Hotel bzw. während einer Hotelbuchung

hochwertige Barhockermoderne und bequeme Barhocker Barhocker, Stehtische und Bistrotische
bequemer Esstischstuhlhochwertige Stühle:
Esstischstühle, Freischwinger, Konferenz- u. Veranstaltungsstühle
ergonomischer Schreibtischstuhlbequeme Schreibtischstühle:
Drehstühle, Chefsessel und Schreibtischstühle für Kinder
Edelstahl-Flatscreen-Halterungexklusive TV-Möbel:
TV-Racks, Standfüße für Flachbildschirme, TV-Wand- u. Deckenhalterungen
moderne Garderobenmöbelmoderne Garderobenmöbel:
Wandgarderoben, Garderobenständer, Schuhschränke u. Beistelltische
moderne Büroeinrichtungrobuste und moderne Büromöbel
erweiterbare BüroregaleRegalsysteme: beliebig erweiterbare Büro- und Lagerregale
Prospektständer und InfosäuleProspektständer, Katalogregale und Prospekthalterungen zur Wandmontage
robuste Glasvitrinenhochwertige Vitrinen: Säulenvitrinen, Tischvitrinen etc. für Ladenlokale, Messen und öffentliche Einrichtungen
Hotelpreisvergleich und gleichzeitige Hotelsuche bei 30 Hotel-Buchungsportale weltweit
Leser-Votum über die besten Hotels in: Südostasien | Australien und Südpazific | Amerika und Karibik | Afrika | Arabisches Meer und Indischer Ozean | Europa |
Die besten Hotels in Deutschland:
die besten Stadthotels | die besten Ferien- und Landhotels | die besten Wellnesshotels | die 10 beliebtesten Gourmet-Hotels in Deutschland
Gute Hotels und Ferienwohnungen unter 65 Euro in Deutschland und Europamehr...
Zehn besonders schöne und exotische Wellnesshotels in Asien und Afrika mehr...
Die besten Flughafen-Hotels / Airport-Hotels weltweitmehr...


Die Bedeutung der Abkürzungen und englische Fachbegriffe
im Hotel und Reisekatalog


In Reisekatalogen findet sich eine Vielzahl von Abkürzungen zur Hotelbeschreibung bzw. während einer Online-Buchung eines Hotels und auf einer Hotelrechnung werden oftmals viele englische Fachbegriffe verwendet, die auf dieser Seite erklärt werden

Die Bedeutung der Abkürzungen und Fachbegriffen während einer Hotelbuchung

Abkürzung Bedeutung / Bemerkung
AC Air Condition = Klimaanlage (Katalogbezeichnung / 2.)
AL all-inklusive (Katalogbezeichnung).
AP (I.) engl. für "American Plans" = Übernachtung mit Vollpension: siehe auch unter: CP | EP | MAP (1.)
AP (II.) Appartement (Katalogbezeichnung / 2.): Ein Appartement ist eine Unterkunft mit Schlaf- und Wohnräumen sowie einer Kochnische (3.)
AX Kreditkartenzahlung mit American Express ist möglich
BD Bad (Katalogbezeichnung / 2.)
BD o. DU Bad oder Dusche (Katalogbezeichnung / 2.)
BF / BKF / BFST Frühstück, engl. für Breakfast
BK Balkon (Katalogbezeichnung)
BK o. TE Zimmer mit Balkon oder Terrasse (Katalogbezeichnung)
Bkgs Buchungen, engl. für Bookings
BS Bergseite (Katalogbezeichnung)
BU Bungalow (Katalogbezeichnung)
BW engl. für "beach wing". Bei großen Ferienhotels am Meer wird mit BW der Strandflügel des Hotels bezeichnet.
Cancel by 4PM 12Sep08 kostenlose Stornierung bis um 16 Uhr am 12. September 2008 möglich
CP engl. für "Continental Plans" = Übernachtung mit Frühstück siehe auch unter: AP | EP | MAP (1.)
CHGS Umbuchung, engl. für change
CXL / CXLS Stornierung, engl. Cancellation
CXL Fee Stornierungsgebühr, engl. Cancellation Fee
DOA Anreisetag, engl. day of arrival
DU Dusche (Katalogbezeichnung)
DU/WC m. Zi Dusche / WC für mehrere Zimmer (Katalogbezeichnung / 2.)
DB 3-Bett-Zimmer
DBL Doppelzimmer, engl. für double room
DZ Doppelzimmer
EP engl. für "European Plans" = Übernachtung ohne Frühstück: siehe auch unter: AP | CP | EP | MAP (1.)
EC Kreditkartenzahlung mit einer Eurocard ist möglich.
Entire Stay AMT Gesamtkosten für den Hotelaufenthalt, engl. entire stay amount
EZ Einzelzimmer
Fr Frühstück (Katalogbezeichnung)
FZ Familienzimmer (Katalogbezeichnung / 2.)
Grandl. franz. für Grand Lit = breites Einzelbett (Katalogbezeichnung)
Die Mindestbreite eines Grand-Li ist leider nicht genau festgelegt und schwankt zwischen 125 - 180 cm. In guten Hotels ist ein französisches Bett mindestens 160 cm breit.
HP Halbpension (Katalogbezeichnung / 2.)
HTL Hotel, engl. für hotel
JS Junior Suite (Katalogbezeichnung). Eine Junior Suite ist ein Zimmer mit zusätzlichem Platz für Sitzgelegenheiten (3.)
MAP engl. für "Modified American Plans" = Übernachtung mit Halbpension: siehe auch unter: AP | CP | EP (1.)
MB Bezeichnet das Haupthaus (Main Building) in einem großem Hotelkomplex. In deutschsprachigen Reisekataloge steht MB natürlich für Meerblick.
MC Kreditkartenzahlung mit Master Card ist möglich
MS Katalogbezeichnung für Meerseite, d.h. das Zimmer liegt auf der Meerseite des Hotels, in manchen Fällen ist dann allerding das Meer nur vom Dach des Hotels zu sehen.
Non Refundable Rate Keine Erstattung im Stornofall möglich, engl. non refundable rate = nicht erstattbare Gebühr
No Show Stornierung weil der Gast nicht erschienen ist
NSK Room Nichtraucherzimmer, engl. für no smoking
NTS Nächte, engl. für no nights
TE Terrasse (Katalogbezeichnung / 2.)
TWN Zweibettzimmer, engl. für twin
TZ steht für ein Doppelzimmer, das auch zu dritt genutzt werden kann, also Doppelzimmer mit Zusatzbett oder Schlafcouch
PCT Prozent, engl. für percent
PO Poolseite (Katalogbezeichnung / 2.)
PPL Person / Personen, engl. für people(s)
PS Parkseite (Katalogbezeichnung / 2.)
SB / SGL englische Bezeichnung für Single Bett bzw. single bettroom = Einzelzimmer (1.)
SM steht in deutschsprachigen Reisekataloge für seitlichen Meerblick.
ST Studio (Katalogbezeichnung / 2.): Eine Studio ist eine Unterkunft in einem Zimmer mit Kochnische (3.)
STD Standard-Zimmer, engl. standard room
SU Suite (Katalogbezeichnung / 2.): Eine Suite ist ein Zimmer mit separaten, verbundenen Schlaf- und Wohnräumen.(3.)
SVC Servicegebühr, engl. für service charge = Bedienzuschlag
TWN Zweibettzimmer, engl. twin bettroom
Ü / ÜN / U Katalogbezeichnung, wenn der Zimmerpreis lediglich den Preis für eine Übernachtung / Unterkunft ohne Frühstück beinhaltet.
ÜF / UF der Zimmerpreis beinhaltet eine Übernachtung mit Frühstück.

XP Bezeichnung für ein Extra-Person im Doppelzimmer, steht für ein Zusatzbett oder Schlafcouch in einem Doppelzimmer
VAT Mehrwertsteuer, engl. für value added tax
VI Kreditkartenzahlung mit Visa Card ist möglich
VP Vollpension (Katalogbezeichnung)
WC Toilette mit Wasserspülung. (siehe hierzu auch unter Reiserecht "Ein WC ist besser als eine Toilette")
WC m. Zi. Toilette für mehrere Zimmer (Katalogbezeichnung)
WO Wohnraum = Zimmer mit Schlafcouch (Katalogbezeichnung / 2.)
ZSB-E Katalogbezeichnung für ein Zusatzbett für Erwachsene
ZSB-K Katalogbezeichnung für ein Zusatzbett für Kinder
Quellen:
  1. www.welt.de -> Reise: "Abkürzungen: Das steckt hinter den Hotel-Buchungscodes", 11.11.2007
  2. Reisekatalog "TUI: Kanarische Inseln, Winter 2008 / 2009", Preisteil S.2
  3. Web-Site von der DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) im Internet unter www.dehoga-bundesverband.de -> Daten, Fakten, Trends -> Betriebsarten, 10.10.2008)

weitere Bedeutungen von Abkürzungen unter www.abkuerzungen.de


© sellpage.de, 1998-2016
41068 Mönchengladbach · Lambertsstr.9
Home | Impressum | E-Mail
letzte Aktualisierung: 15.09.2015

 

.

 

.

sellpage.de