Anzeige DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Anzeige:
start.de

Die sichersten Passagierflugzeuge im internationalen Flugverkehr
Die Betreiber der Web-Site airsafe.com haben nach eigenen Angaben alle Unfälle mit Todesfällen von ausgesuchten Passagierflugzeugen weltweit erfasst. In der folgenden Tabelle finden Sie die Sicherheitsrate 1 von Passagierflugzeugen mit mehr als 5 Millionen Flugeinsätzen.

Infos über folgende Passagierflugzeuge:
A 320 | Saab 340 | Fokker 70 + 100 | MD-80 + 90 | Boeing 737 | ATR 42 + 70 | Boeing 727 | A 300 | DC-9 |
DC-10
| A Boeing 747 | Fokker 28 | A 340 | AVR0 RJ | Boeing 777 | CRJ xx |
Dash 8 | Embraer xx | Iljuschin-114 | Iljuschin-96 |

Flugzeugtyp 3 Info 4 Sicherheitsrate 1, 3 Anzahl der Flüge in Millionen 3 Anzahl der Unglücke 3
Airbus A320, A 319 u. A 321 Zweistrahlige Düsenflugzeuge für die Mittelstrecke (bis ca. 6.500 km)
Anzahl der ausgelieferten Flugzeugen: 3400 (Stand 29.02.2008)
0,13 35,14 8
Saab 340 2

Bild Saab 340

Propellaflugzeug für den Regionalverkehrt (Reichweite ca. 1700 km). Passagierkapazität: 33 -37 0,19 11,2 3
Fokker 70 + Fokker 100 2 Zweistrahlige Düsenflugzeuge für den Regionalverkehr (bis ca. 4.500 km)
Passagierkapazität: F 70 = ca. 70 und F 100 = ca. 100
0,22 8,51 4
McDonnell Douglas / Boeing MD-80 + MD-90 2 Zweistrahlige Düsenflugzeuge für den Kurz- und Mittelstreckenverkehr (bis ca. 4.500 km)
Passagierkapazität: bis 172
Nach Anordnung der US-Luftfahrtbehörden, musste American Airlines, Anfang April 2008, wegen technischen Mängels alle ihre Flugzeuge des Typs MD-80 stilllegen.
Am 20.08.2008 verunglückte eine MD-82 der Fluggesellschaft Spanair auf dem Flughafen Madrid-Barajas, dabei starben 154 Menschen.
Diese Zahlen sind in der nebenstehenden Statistik nicht berücksichtigt.
0,26 38,46 15
Boeing 737 (alle Modelle) Zweistrahlige Düsenflugzeuge für die Kurz- und Mittelstrecke (bis ca. 6.500 km)
Mit einer Anzahl von ca. 5810 Flugzeugen ausgelieferteren Maschinen (Stand Juli 2008), ist die Familie der Boeing 737 das mit Abstand weitverbreiteste Passagierflugzeug der Welt.
0,35 135,8 65
ATR 42 +
ATR 72
Diese Propellaflugzeug-Typen für den Regionalverkehr (bis ca. 1.500 km) wird von der französischen-italienischen Firma Avions de Transport Régional produziert.
Passagierkapazität: ATR 42 = ca. 40 und ATR 72 = ca. 72
0,33 13,2 5
Boeing 727 2 Dreistrahliges Düsenflugzeuge für die Kurz- und Mittelstrecke (bis ca.4.000 km)
Die 727-Baureihe wurde bis 1972 als Passagierflugzeug an die Fluggesellschaften verkauft. Insgesamt wurden ca. 1820 Flugzeuge dieses Types hergestellt, aus diesem Grund sind auch heute noch einige dieser Flugzeuge im Flugbetrieb.
0,49 76,4 48
Airbus A300 2 Der Airbus A300 war das erste Flugzeug des Airbus-Konzern und gleichzeitig das erste Großraumflugzeug mit einer Passagierkapazität bis 269 Personen für die Kurz- und Mittelstrecke (Reichweite bis ca. 6500 km) 0,54 11,04 9
Douglas / Boeing DC-9 2 Die DC-9 war eines der ersten düsenbetriebenen Passagierflugzeuge der Luftfahrt. Mit der Übernahme von McDonnell Douglas durch Boeing im Jahre 1997 wurde die Produktion der DC-9 in den folgenden 3 Jahren eingestellt und durch die Boeing 717 und später durch die Boeing 737 ersetzt. Insgesamt wurden von der DC-9 976 Maschinen ausgeliefert, davon befinden sich heute noch ca. 480 Fluggeräte im Einsatz.
Die DC-9 ist ein Kurzstreckenflugzeug mit einer Reichweite bis ca. 3400 km und einer Passagierkapazität bis ca. 139 Fluggäste.
0,57 61,81 44
nach oben
McDonell Douglas / Boeing DC-10 2 Die DC-10 ist ein dreistrahliges Langstreckenflugzeug. Durch zahlreiche Flugunfälle der DC-10 in den 1980er und 90er Jahren geriet dieses Verkehrsflugzeug in der Verruf als besonders unsicher zu gelten, allerdings waren einige dieser Flugunfälle durch fehlerhafte Wartung der Fluggesellschaften zu begründen (siehe auch Fußnote 1). Heute sind noch ca. 220 DC-10, überwiegend als Frachtflugzeuge, in Betrieb. 0,67 8,82 19
Boeing 747 Die Boeing 747, auch Jumbo Jet genannt, ist ein vierstrahliges Langstreckenflugzeug und war bis zur Einführung des Airbus A-380 das größte Passagierflugzeug der Welt.
Bis zum 30.06.2008 wurden ca. 1400 Boeing 747 an die Fluggesellschaften ausgeliefert. Die maximale Reichweite einer 747 beträgt ca. 14.200 km und in die größte Jumbo-Jetversion, die Boeing 747-er, verfügt über eine Passagierkapazität für bis zu 568 Fluggäste.
0,76 18,01 28
Fokker 28 2 Zweistrahlige Düsenflugzeuge für den Regionalverkehr (bis ca. 2.700 km)
Die Passagierkapazität beträgt bis zu 85 Fluggäste.
Die Verlustrate von 8,79 Totalverluste pro 1 Million Flüge, war im Jahre 2006 mit Abstand die höchste, aller zu dieser Zeit noch eingesetzten Passagierflugzeugen.
1,67 9,23 21
nach oben
Infos über weitere Passagierflugzeuge
Flugzeugtyp
Infos 4
Bild
Airbus A-340 Die A-340 Baureihe ist ein vierstrahliges Langstreckenflugzeug und zur Zeit das längste Passagierflugzeug der Welt.
Seit Inbetriebnahme der A 340 haben sich bisher 5 schwere Unfälle mit diesem Flugzeugtyp erreignet, bei denen es allerdings keine Todesopfer zu beglagen gab und die alle nicht auf einen technischen Defekt zurück zuführen sind.
Von der A 340-Baureihe wurden bisher insgesamt 350 Maschinen (davon 214 mal eine A 340-300) ausgeliefert und 345 Maschinen sind weltweit noch in Betrieb.
Es gibt 4 verschiedene Typen der A 340
1.) A 340-200 (Reichweite = ca. 14.800 km. Sitzplätze = ca. 261 - 300)
2.) A 340-300 (Reichweite = ca. 13.500 km. Sitzplätze = ca. 295 - 335)
3.) A 340-500 (Reichweite = ca. 16.000 km*. Sitzplätze = ca. 313 - 359)
4.) A 340-600 (Reichweite = ca. 14.000 km. Sitzplätze = ca. 380 - 419)
Mit einer A 340-500 bietet Singapore Airlines den längsten Passagierflug der Welt an, dieser Flug von Singapore nach New York (ca. 16.700 km) dauert ca. 18 Stunden. Die gegenüber weiter oben angegebene größe Reichweite wird durch größere Tanks mit geringerer Passagier- und Laderaumkapazität realisiert.
AVRO RJ Die AVRO RJ ist ein vierstrahliges Düsenflugzeug für den Regionalverkehr (max. Reichweite ca. 2800 km), wegen der Ähnlichkeit mit der Boeing 747 (Jumbo Jet) wird dieses Regionalflugzeug auch Jumbolino genannt.
Die ursprüngliche Bezeichnung einer AVRO RJ (RJ steht für Regionaljet) lautete BAe 146 (British Aerospace) und es war das letzte Passagierflugzeug, das in England produziert wurde. Die letzte Maschine dieses Flugzeugtyps, wurde im Jahre 2001 von der Firma AVRO (hergeleitet aus dem Name des Firmengründers Sir Edwin Alliott Verdon Roe) ausgeliefert.
Im Regionalverkehr setzt auch heute noch u.a. die Lufthansa und die Swiss dieses Flugzeug ein. Von der AVRO RJ wurden drei Typen hergestellt und insgesamt 394 Maschinen ausgeliefert..
1. AVRO RJ 70 (max Reichweite = 2800 km, Passagiere: 70 - 82)
2. AVRO RJ 85 (max Reichweite = 2600 km, Passagiere: 85 - 100)
3. AVRO RJ 100 (max Reichweite = 2400 km, Passagiere: 100 - 122)
Boeing 777 Die Boeing 777, auch "Triple Seven" genannt, gilt als das Konkurrenzflugzeug zu der Airbus A 340-Baureihe. Sie ist das größte zweistrahlige Langstreckenflugzeug der Welt.
Seit dem Erstflug einer B 777 im Jahre 1994 hat sich bisher erst ein schwerwiegender Flugunfall ereignet. Im Januar 2008 setzte eine B 777 von British Airway auf dem Flughafen London-Heathrow deutlich vor Beginn der Landebahn auf und wurde am Rumpf, Fahrwerk und Triebwerken stark beschädigt. Von den 136 Passagieren erlitten allerdings nur sechs Fluggäste leichte Verletzungen. Als Ursache für diese Bruchlandung wird Eis im Tanksystem der B 777 vermutet.
Von der B 777-Baureihe wurden bis Anfang 2008 insgesamt 720 Maschinen ausgeliefert und es gibt 5 Varianten als Passagierflugzeug.
1.) B 777-200 (Reichweite = ca. 9650 km. Sitzplätze = ca. 305 - 440)
2.) B 777-200er (Reichweite = ca. 14.300 km. Sitzplätze = ca. 305 - 440)
3.) B 777-200LR = Worldliner (Reichweite = ca. 17.450 km. Sitzplätze = ca. 305 - 440)
4.) B 777-300 (Reichweite = ca. 11.000 km. Sitzplätze = ca. 365 - 550)
5.) B 777-300er (Reichweite = ca. 14.590 km. Sitzplätze = ca. 365 - 550)
Bombardier Q-Serie / Dash 8 Die Bombardier Q-Serie ist besser unter dem Namen Dash 8-Serie bekannt, es ist ein zweimotoriges Turboprop- (Propella-) Regionalflugzeug. Obwohl die Dash 8 als ein sehr sicheres Passagierflugzeug gilt, hat die skandinavische Fluggesellschaft SAS nach mehreren fatalen Zwischenfällen, alle ihre Dash 8 Q-400 Maschinen stillgelegt und den kanadischen Hersteller auf Schadensersatz verklagt. Nach einer Prüfung der EASA (Europäische Agentur für Flugsicherheit) der Dash Q-Serie auf ihre Flugsicherheit, kamen die Prüfer zu dem Ergebnis, dass die Bruchlandungen der Dash 8 Q-400 Maschinen von SAS auf fehlerhafte technische Wartung und nicht auf konzeptionellen Gründen zurück zuführen seien.
Von der Dash 8 Q-Serie sind folgende Modelle im Flugbetrieb
1.) Dash 8 Q-100 u. 8 Q-200 (Reichweite = ca. 2000 km. Sitzplätze = ca. 39)
2.) Dash 8 Q-300 (Reichweite = ca. 1600 km. Sitzplätze = ca. 56)
3.) Dash 8 Q-400 (Reichweite = ca. 1570 km. Sitzplätze = ca. 78)
CRJ XXX Die CRJ-Baureihe (Canadiar Regional Jet) des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier ist eines der erfolgreichsten Regionalflugzeuge der Welt. Allein bei der Lufthansa sind zur Zeit (September 2008) 54 Maschinen dieses Typs im Einsatz. Seit Inbetriebnahme dieses Flugzeugtyps haben sich bisher, bei über 8 Millionen Flugeinsätze, nur 2 schwerwiegende Flugzeugunfälle ereignet, daher zählt die CRJ zu einem sehr sicheren Verkehrsflugzeug 3.
Von der CRJ-Baureihe wurden bis zum Dezember 2006 insgesamt 1300 Maschinen in 6 Varianten produziert.
1.) CRJ-100 (Reichweite = ca.1850 km. Sitzplätze = ca. 50)
2.) CRJ-200 (Reichweite = ca.2490 - 3150 km. Sitzplätze = ca. 50)
3.) CRJ-700 (Reichweite = ca.3200 - 3700 km. Sitzplätze = ca. 75)
4.) CRJ-900 (Reichweite = ca.2950 - 3380 km. Sitzplätze = ca. 86)
5.) CRJ-1000 (Reichweite = ca.2760 - 3130 km. Sitzplätze = ca. 104)
Embraer XXX Die Embraer Flugzeugfamilie ist ein Regionalflugzeug des brasilianischen Flugzeugherstellers Embraer. Nach der Insolvenz des deutschen Flugzeugherstellers Dornier ist die Embraer-Baureihe die einzige Konkurrenz zu der CRJ-Flugzeugfamilie von Bombardier. Ab dem Jahre 2010 beabsichtigt der russische Flugzeughersteller Suchoi, mit dem Superjet 100 (SSJ 100), in diesem Marktsequenz ein Flugzeugtyp anzubieten.
Bei fast 15 Millionen Flugeinsätze von Embraer Flugzeugen ereigneten sich bisher 34 schwerwiegende Flugzeugunfälle 3.
Die Embraer-Baureihe wurde bisher in 4 Varianten produziert.
1.) Embraer 170 (Reichweite = ca. 3300 - 3900 km. Sitzplätze = ca. 70 - 78)
2.) Embraer 175 (Reichweite = ca. 3300 - 3900 km. Sitzplätze = ca. 78 - 86)
3.) Embraer 190 (Reichweite = ca. 3300 - 4200 km. Sitzplätze = ca. 98 - 106)
4.) Embraer 195 (Reichweite = ca. 2590 - 3330 km. Sitzplätze = ca. 108 - 118)
Iljuschin Il-114 Die Iljuschin Il-114 ist ein russisches Transport- und Passagierflugzeug für den Regionalverkehr bis 1000 km. Das neuste Modell dieses Propellaflugzeuges, die Il-114-100, wurde 1999 mit westlicher Technik ausgeliefert.
Iljuschin Il-96 Die Iljuschin Il-96 ist ein russisches Mittel- bis Langstreckenflugzeug (max. Reichweite = 9000 km). Die Il-96-Baureihe ist ein vierstrahliges Düsenflugzeug und wird in der zivilen Luftfahrt nur von der russischen Aeroflot, der kubanischen Cubana und von Air Zimbabwe eingesetzt. Von dem neusten Modell, die Il-96-300, werden z.Z. noch 3 Maschinen pro Jahr produziert und dieses Passagierflugzeug hat eine Passagierkapazität für bis zu 300 Fluggäste.
Fußnoten:
1.) Die Sicherheitsrate berechnet sich durch die geschätzten, weltweit durchgeführten Flugeinsätze des entsprechenden Flugzeugtyps in Relation zu den vorgefallenen Flugunfälle mit Todesopfern und zu der Anzahl der Todesopfern. Mit der Sicherheitsrate kann objektiv gesehen keine Aussage über das Absturzrisiko eines bestimmten Flugzeugtypen gemacht werden, denn das Absturzrisiko eines Flugzeuges ist maßgeblich auch von der Qualität der Wartung und Pilotenausbildung durch die Fluggesellschaft abhängig.
2.) Diese Flugzeugtypen werden nicht mehr produziert
Quellen:
3.) www.airsafe.com, Fatale Events -> Rates by Model: "Fatal Event Rates for Selected Airliner Models", 08.09.2008)
4.) http://de.wikipedia.org, Die freie Enzyklopädie

weitere Infos über Fluggesellschaften von sellpage.de
- Infos über Flugziele und Flugzeugflotte ausgesuchter Fluggesellschaften mehr...
- Infos über Gepäckbestimmungen und Gepäckgebühren ausgesuchter Fluggesellschaften
- Infos über die Handgepäckbestimmungen und Bildergalerie erlaubter Gegenstände im Handgepäck

nach oben

weitere interessante Reisenachrichten
<
im Internet Nach Reiseinfos unter sellpage.de suchen

© sellpage.de, 1998-2016
41068 Mönchengladbach · Lambertsstr.9
Home | Imprssum | E-Mail

News-Archiv: 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 |
aktuelle Neuigkeiten aus der Reisbranche bitte hier klicken

Die sichersten Passagierflugzeugen der Welt. Bewertung der Flugsicherheit von Flugzeugtypen z.B. Airbus, Boeing etc. Statistik der Flugunfälle von Verkehrsflugzeugen mit Todesfällen

sellpage.de