Anzeige

aktuelle Reisenachrichten aus der Reisebranche

Reisenews feed
weitere Infos zu diesem Service bitte hier klicken
06.04.09

Die Entwicklung der Kaufkraft des Euro in ausgesuchten Reiseländern Aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise hat sich in den vergangenen 12 Monaten die Kaufkraft des Euros in vielen Reiseländern sehr stark verändert. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie den Kaufkraftvergleich des Euro von März 2008 gegenüber März 2009. Die Entwicklung des durchschnittlichen Preisniveaus in ausgesuchten Urlaubsländern steht in Relation zu dem Preisniveau in Deutschland und wurde von Ökonomen der "Bank Austria" ermittelt.
I. Reiseländer, in denen das Preisniveau während den vergangenen 12 Monaten gegenüber Deutschland sank, der Urlaub in diesen Ländern also günstiger wurde.
Reiseland
Veränderung der Kaufkraft des Euros*1
Vergleichszeitraum März '08 zu März '09
Die Kaufkraft des Euro**
im Februar 20092
Neuseeland
+21 %
1,19 EUR
Australien
+16 %
1,15 EUR
Großbritannien
+14 %
1,07 EUR
Ungarn
+14 %
1,24 EUR
Dominikanische Rep.
+10 %
1,09 EUR
Türkei
+9 %
1,00 EUR
Kanada
+6 %
k.A.
Portugal
+1 %
1,01 EUR
Spanien
+1 %
0,97 EUR
II. Reiseländer, in denen das Preisniveau während den vergangenen 12 Monaten gegenüber Deutschland stieg, der Urlaub in diesen Ländern also teuerer wurde.
Reiseland
Veränderung der Kaufkraft des Euros*1
Vergleichszeitraum März '08 zu März '09
Die Kaufkraft des Euro**
im Februar 20092
Ägypten
-28 %
1,25 EUR
Japan
-21 %
0,68 EUR
Mexiko
-17 %
1,28 EUR
USA
-15 %
0,96 EUR
Südafrika
-4 %
1,54 EUR
Thailand
-3 %
1,22 EUR
Schweiz
-3 %
0,83 EUR
Niederlande
-1 %
0,97 EUR
III. Reiseländer ohne nennenswerte Veränderungen des Preisniveaus während den vergangenen 12 Monaten
Reiseland
Die Kaufkraft des Euro**
im Februar 20092
 
Kroatien
1,11 EUR
Griechenland
1,01 EUR
Österreich
0,95 EUR
Italien
0,91 EUR
Frankreich
0,88 EUR
*Das ermittelte Preisniveau bezieht sich auf das durchschnittliche Preisniveau in dem betreffenden Reiseland und kann somit in den meist teueren Urlaubsgebieten und Ballungsräumen (z.B. London) stark von dem durchschnittlich ermittelten Wert abweichen.1
**Die Kaufkraft des Euros im Vergleich zu der Kaufkraft eines Euro in Deutschland, d.h. bei einer Kaufkraft von beispielsweise 1,20 Euro, erhält man in dem betreffenden Reiseland für einen Euro Waren und Dienstleistungen, die in Deutschland 1,20 Euro kosten würden.2

Quellen:
1 www.faz.net (Frankfurter Allgemeine online) -> Aktuell -> Reise -> Hintergründe: "Starker Euro - Günstiger Urlaub im Auslands", 03.04.2009
2
www.welt.de (Die Welt online) -> Finanzenen: "Kaufkraft-Vergleich - Wo der Urlaub 2009 für Deutsche am billigsten ist", 04.04.2009

weitere Informationen über die Kaufkfraft des Euros in ausgesuchten Urlaubsländern siehe unter:
"Wo der Urlaub durch die Finanzkrise günstiger wurde"

  weitere interessante Reisenachrichten
 
<
im Internet Nach Reiseinfos unter sellpage.de suchen

© sellpage.de, 1998-2016
41068 Mönchengladbach · Lambertsstr.9
Home | Imprssum | E-Mail
Anzeige20 Prozent Frühbucher-Rabatt-Ski 120x600

News-Archiv: 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 |
aktuelle Neuigkeiten aus der Reisbranche bitte hier klicken

Die Entwicklung der Kaufkraft des Euro in ausgesuchten Reiseländern: Günstiger Urlaub durch günstige Wechselskurse

sellpage.de