Anzeige
aktuelle Reisenews aus der Reisebranche
Wetterprognosen & Klimadaten weltweit
Reiserecht
Autobahngebühren in Europa
Telefonnummern für den Notfall
Wissenswerte zur Planung der Reisekasse
Verkehrsanbindung ausgesuchter Flughäfen
Ferienzeiten & Brückentage, zur optimalen Urlaubsplanung
Definition der Abkürzungen und engl. Fachbegriffen im Hotel bzw. während einer Hotelbuchung

hochwertige Barhockermoderne und bequeme Barhocker Barhocker, Stehtische und Bistrotische
bequemer Esstischstuhlhochwertige Stühle:
Esstischstühle, Freischwinger, Konferenz- u. Veranstaltungsstühle
ergonomischer Schreibtischstuhlbequeme Schreibtischstühle:
Drehstühle, Chefsessel und Schreibtischstühle für Kinder
Edelstahl-Flatscreen-Halterungexklusive TV-Möbel:
TV-Racks, Standfüße für Flachbildschirme, TV-Wand- u. Deckenhalterungen
moderne Garderobenmöbelmoderne Garderobenmöbel:
Wandgarderoben, Garderobenständer, Schuhschränke u. Beistelltische
moderne Büroeinrichtungrobuste und moderne Büromöbel
erweiterbare BüroregaleRegalsysteme: beliebig erweiterbare Büro- und Lagerregale
Prospektständer und InfosäuleProspektständer, Katalogregale und Prospekthalterungen zur Wandmontage
robuste Glasvitrinenhochwertige Vitrinen: Säulenvitrinen, Tischvitrinen etc. für Ladenlokale, Messen und öffentliche Einrichtungen

Anzeige:
72h-Sale_728x90

Artikel vom 25.01.2011

Einige Reiseveranstalter verlangen immer höhere Anzahlungen bei Buchung einer Pauschalreise

Waren vor ein paar Jahren noch 10 Prozent Anzahlung auf eine gebuchte Pauschalreise üblich, so haben sich die Anzahlungsforderungen vieler Reiseveranstalter in den vergangenen Jahren kontinuierlich erhöht. Nachdem der Bundesgerichtshof in einem Urteil aus dem Jahre 2006 höchstens 20 Prozent Anzahlung für eine Pauschalreise als angemessen ansah, verlangen seit diesem Zeitpunkt auch nahezu alle Reiseveranstalter eine Vorauszahlung von mindestens 20 Prozent auf eine gebuchte Pauschalreise. Einige Reiseveranstalter sehen in diesem Urteil allerdings nur eine fallbezogene Obergrenze der Anzahlung für die gebuchte Pauschalreise in dem verhandeltem Fall, also keine allgemeingültige Anzahlungsobergrenze. Aus diesem Grund haben einige Reiseveranstalter auch nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes die Anzahlungsquote weiter erhöht, so sind heutzutage Anzahlungen von 30 und sogar 40 Prozent auf den Gesamtpreis einer gebuchten Pauschalreise keine seltenheit.
Einige Landesverbände der Verbraucherzentrale kritisieren diese maßlos überhöhten Anzahlungsforderungen sehr stark, denn nach Ansicht vieler Rechtsexperten verstoßen damit die Reiseveranstalter gegen geltenes Recht und zudem sei auch fraglich, ob die Versicherungen im Falle einer Pleite des Reiseveranstalters, Anzahlungen von mehr als 20 Prozent überhaupt decken.
Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch müssen Verbraucher grundsätzlich erst dann bezahlen, wenn sie auch eine entsprechende Leistung erhalten haben.
Wegen diesen, aus Sicht der Verbraucherschützer, gesetzeswidrigen Anzahlungsforderungen einiger Reiseveranstalter, hatte die Verbraucherzentrale NRW schon erfolgreich gegen einen deutschen Reiseveranstalter geklagt, eine weiter Klage wird zur Zeit gegen einen Reiseveranstalter aus Leipzig geführt, der von seinen Kunden eine Vorauszahlung von 40 Prozent auf den Reisepreis verlangt.
Quelle: www.rp-onlin.de -> Reise -> Reisenews: "Ärger bei Pauschalreisen - NRW-Minister kritisiert riesige Anzahlungen", 25.01.2011


weitere nützliche Reiseinformationen zur optimalen Urlaubsplanung:




Leser-Votum über die besten Hotels in: Südostasien | Australien und Südpazific | Amerika und Karibik | Afrika | Arabisches Meer und Indischer Ozean | Europa |
World Travel Awards der besten Hotels weltweit
Die besten Flughafen-Hotels / Airport-Hotels weltweitmehr...
Die besten Hotels in Deutschland gewählt durch das Finanzmagazin "Capital":
die besten Hotelketten | die besten Stadthotels | die besten Ferien- und Landhotels |
die besten Wellnesshotels
Hotelempfehlungen von schönen Hotels unter 65 Euro in Deutschland und Europa mehr...


© sellpage.de, 1998-2016
41068 Mönchengladbach · Lambertsstr.9
Home | Impressum | E-Mail
letzte Aktualisierung: 16.02.2011

.
.

.

.

 

Erklärung der Abkürzungen und engl. Fachbegriffen im Hotel bzw. während einer Hotelbuchung mehr...
Anzeige:

Preisvergleich von Stadthotels in...

Amsterdam Mailand
Barcelona Mallorca
Berlin München
Brüssel Paris
Budapest Prag
Dresden Riga
Florenz Salzburg
Hamburg Stockholm
London Venedig
Luxemburg Wien
Lissabon Zürich
Ferienwohnungen & Appartements
Ferienhäuser u. Ferienwohnugen in Europa
(in Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Slowakei, Spanien. Tschechien, Ungarn und Florida.) online buchen


News-Archiv: 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 |
aktuelle Neuigkeiten aus der Reisbranche bitte hier klicken

Einige Reiseveranstalter verlangen immer höhere Anzahlungen bei Buchung einer Pauschalreise: Reiserecht zu Anzahlungsforderung einer Urlaubsreise

sellpage.de