Was kostet der Weg über die Alpen

Die Autobahngebühren in Europa

Der Weg von Deutschland nach Italien führt zwangsläufig durch die Alpen. Auf dem Weg dorthin fallen neben den generellen Autobahnbenutzungs-Gebühren in Frankreich, Italien, Österreich und in der Schweiz an nahezu allen wichtigen Durchfahrtstraßen (Pässe und Tunnels) Extra-Straßenbenutzungsgebühren an. Die wichtigsten Tarife für den Weg durch die Alpen sollen im Folgenden genannt werde. (Informationen aus ADAC-Motorwelt, 6/2007, "Maut: Wege über die Alpen im Überblick" S.68).

nach Italien
von:
Pass / Tunnel
Preise einfacher Weg in EUR
PKW
Motorrad
Frankreich:

Mont Blanc

31,90
21,10
Österreich

Arlbergtunnel

8,50
8,50
Brenner
ca. 8
(zzgl.4,60 € auf italienischer Seite bis Bozen)
  Bosruck
4,50
4,50
  Felbertauern
10,-
8
  Gleinalm
7,50
7,50
  Großglockner
Tageskarte
28
18
Karawanken-Tunnel
6,50
6,50
  Reschen
keine Maut
  Tauern-Autobahn
9,50
9,50
  Tauernschleuse
17,-
(nur für PKW bis 3,5 t ohne Anhänger, auch nicht für Wohnmobile und nicht für PKWs mit Flüssig- oder Erdgastanks zugelassen)
10,-
zzgl. Preise für österreichische Autobahn-Vignette, Tarife klick hier
   
PKW
Motorrad
Schweiz: Gotthard
mit Vignette
  Großer St. Bernhard
Schweiz -> Italien: 18,70
11
Italien -> Schweiz: 22,40
13.20
  Lötschberg (Autoverladung) Mo-Do: 13
9,50
Fr-So: 16
  San Bernardino
mit Vignette
zzgl. Schweizer Autobahnvignette: 26,50 EUR = Jahresvignette für PKW
Kurzreisen online buchen...

Home | Flüge | LastMinute- und Pauschalreisen | exklusive Hifi-Möbel | Kontakt


© sellpage.de, 1998-2014
letzte Aktualisierung: 31.05.2007
[E-Mail] [Impressum]