Die Badegewässerqualität in Europa
-Spanien: Katalonien-

Überblick über die Ergebnisse der Badesaison 1999:
Die Badesaison 1999 zeichnete sich durch eine weitgehende Stabilität der Datenlage aus. In der Saison 1999 gab es von insgesamt 235 marinen Meßpunkten 216 (das sind um 8 Meßpunkte mehr als 1998 oder 91,9%), die durch die ganze Saison bzw. Meßkampagne hindurch keine einzige Grenzwertüberschreitung nach EU-Norm aufzuweisen hatten.

Neunundfünfzig, also etwa ein Viertel aller Meßpunkte blieben zusätzlich auch ohne Richtwertüberschreitungen. Die Anforderungen der Badegewässergüterichtlinie der EU wurden somit 1999 von fast allen Stränden erfüllt.

Belastungsschwerpunkte:
Letzter verbleibender Belastungsschwerpunkt in Katalonien ist nach wie vor der Großraum Barcelona mit über zwei Millionen Einwohnern, dessen Abwässer bisher nur zu einem kleineren Teil einer Klärung zugeführt werden. Sie gelangen einerseits teilgeklärt über die etwa drei Kilometer lange Besosfernausleitung ins Meer, vor allem aber über den südlich von Barcelona mündenden Fluß Llobregat. Sowohl Besos als auch Llobregat sind zusätzlich zu den kommunalen Haushaltsabwässern mit diversen Industrieabwässern belastet.

Eine weitere wichtige Belastungsquelle stellt der Hafen von Barcelona dar. Strömungs- und lagebedingt trifft die genannte Belastung allerdings nicht die Strände der Großstadt Barcelona selbst - kein einziger der Meßpunkte in Barcelona hatte Grenzwertüberschreitungen nach EU-Richtlinie aufzuweisen, ein Meßpunkt nicht einmal Richtwertüberschreitungen - sondern den Bereich südlich der Llobregatmündung, also die Strandbereiche der Gemeinden El Prat, Viladecans und zeitweise Gavá und Castelldefels.

Nach jahrelangen Verhandlungen und Finanzierungsproblemen ist nun aber eine Lösung in Sicht: Im Sommer wurde mit den Bauarbeiten für die Großkläranlage an der Llobregatmündung begonnen. Man rechnet mit zwei Jahren Bauzeit.

zurück zur Badegewässer-Übersicht

 

 

 

Home | Flüge | LastMinute- und Pauschalreisen | exklusive Hifi-Möbel | Kontakt


© sellpage.de, 1998-2018
letzte Aktualisierung: 02.01.2005
[E-Mail] [Impressum]