Anzeige


Reiseinformationen
Reiseinfos-Übersicht
Zollbestimmungen der EU
Handgepäck-Bestimmungen
Reiserecht
Schulferien & Brückentage
Definition von Fachbegriffen auf einer Flugreise

moderne Büroeinrichtungrobuste und moderne Büromöbel
erweiterbare BüroregaleRegalsysteme: beliebig erweiterbare Büro- und Lagerregale
Prospektständer und InfosäuleProspektständer, Katalogregale und Prospekthalterungen zur Wandmontage
mobiler RaumteilerSichtschutzwände und Raumteiler: vielseitig einsetzbare und standstabile Stellwände
robuste GlasvitrinenGlasvitrinen: Säulenvitrinen, Tischvitrinen etc. für Ladenlokale, Messen und öffentliche Einrichtungen
hochwertige Barhockermoderne und bequeme Barhocker Barhocker, Stehtische und Bistrotische
bequemer Esstischstuhlhochwertige Stühle:
Esstischstühle, Freischwinger, Konferenz- u. Veranstaltungsstühle
ergonomischer Schreibtischstuhlbequeme Schreibtischstühle:
Drehstühle, Chefsessel und Schreibtischstühle für Kinder
Edelstahl-Flatscreen-Halterungexklusive TV-Möbel:
TV-Racks, Standfüße für Flachbildschirme, TV-Wand- u. Deckenhalterungen
moderne Garderobenmöbelmoderne Garderobenmöbel:
Wandgarderoben, Garderobenständer, Schuhschränke u. Beistelltische

Kennzeichnung bestrahlter Lebensmittel im Ausland


Im Zeitalter von "Design- und Hightech-Food" gewinnt die Behandlung von Lebensmittel mit ionisierenden Strahlen (beispielsweise mit radioaktiven Kobalt) zumindest im Ausland immer mehr an Bedeutung. Im Gegensatz zu Deutschland (hierzulande dürfen nur Gewürze und Kräuter mit ionisierenden Strahlen behandelt werden) ist die Palette der bestrahlten Lebensmittel recht groß.
So können französische Froschschenkel oder Schrims radioaktiv behandelt sein. Als weitere Lebensmittel, die weltweit zumeist aus vermarktungstechnischen Gründen (besseres Aussehen, längere Haltbarkeit, Keimfreiheit usw.) bestrahlt sind, wären zu nennen: Zwiebeln, Kartoffeln, Rohmilchcamembert, Papayas, Mangos, Trockenfrüchte, Erdbeeren, Getreideflocken, Frischfleisch und Geflügel.

Nach einer EU-Richtlinie müssen alle Lebensmittel, die mit ionisierenden Strahlen behandelt wurden, als solche gekennzeichnet sein. Dies gilt auch für sogenannte "lose Ware" ( beispielsweise Zwiebeln auf dem Wochenmarkt) und für Fertigprodukte indenen sich eine mit ionisierender Strahlung behandelte Zutat befindet. Die Restaurants sind ebenfalls verpflichtet Gerichte, die Bestandteile bestrahlter Lebensmittel aufweisen, auf der Speisekarte zu kennzeichnen.
Wenn Sie also in Ihrem Urlaub auf bestrahlte Lebenmittel verzichten wollen, sollten Sie auf folgende Formulierungen achten.

Bezeichnung bestrahlter Lebensmittel in...
englisch "treated with ionising radiation"
französisch "traite par ionisiation" oder "traite par rayonnements"
italienisch "irradiato"
holländisch "doorstraald"
(Quelle: WZ, Dienstag-Magazin, S.17, 26.06.01)

Anmerkung: Lebensmittel, welche mit ionisierender Strahlung behandelt wurden, weisen keine meßbare radioaktive Strahlung auf. Allerdings werden durch dieses Verfahren nachweislich Inhaltstoffe geschädigt, z.B Vitamine, ungesättigte Fettsäuren u.a. Die Auswirkungen auf DNA und DNS sind übrigens noch nicht erforscht. Somit haben solche Lebensmittel ihre Natürlichkeit vollkommen verloren und sind für mich Produkte aus Frankensteins Küche.
Infos im Internet
  • Behandlung der Nahrungsmittel mit ionisierenden Strahlen. Richtlinien der Europäischen Union. Infos unter www.europa.eu.int
  • Informationen vom "Bundesverband Verbraucher Initiative e.V." zur Kennzeichnungspflicht von genmanipulierten Lebensmittel und die Vor- und Nachteile durch die Anwendung der Gentechnik im Lebensmittelbereich. mehr unter unter www.transgen.de
  • Gentechnik und Lebensmitel. Infos vom "Infodienst:Verbraucherschutz-Ernährung-Landwirtschaft" unter www.aid.de
 


© sellpage.de, 1998-2018
letzte Aktualisierung: 23 Februar, 2016
41068 Mönchengladbach Bergerstr. 44
E-Mail: info@sellpage.de | Impressum

sellpage.de