Anzeige

aktuelle Reisenachrichten aus der Reisebranche

Nachricht vom 10.09.09

Für die visafreie Einreise in die USA müssen Touristen zukünftig 10 US-Dollar bezahlen

Der US-Senat hat mehrheitlich einer Einreisegebühr für alle Touristen, die visafrei in die USA einreisen wollen, zugestimmt. Demnach muss zukünftig jeder Ausländer, der mit dem sogenannten ESTA-Verfahren (weitere Infos zum ESTA-Verfahren) eine Einreise in die USA beantragt, 10 Dollar (z.Z. ca. 6,90 Euro) bezahlen. Einige EU-Politiker haben der US-Regierung damit gedroht, falls EU-Bürger eine Eintrittsgebühr für die USA bezahlen müssen, zukünftig auch von US-Bürgern eine EU-Einreisegebühr verlangt wird.
(Quelle: www.rp-online.de -> Reise -> News: "Förderung des Tourismus - US-Senat bringt Einreisegebühr auf den Weg", 09.09.2009)

weitere nützliche Reiseinformationen zur optimalen Urlaubsplanung:
  • Ausgesuchte Gerichtsurteile zum Thema Reiserecht mehr...
  • Ausgesuchte Bestimmungen für das Handgepäck im internationalen Flugverkehr mehr...
  • Interessante

 

weitere interessante Reisenachrichten
<
im Internet Nach Reiseinfos unter sellpage.de suchen

© sellpage.de, 1998-2017
41068 Mönchengladbach · Lambertsstr.9
Home | Imprssum | E-Mail
Anzeige20 Prozent Frühbucher-Rabatt-Ski 120x600

.

l

Touristen müssen zukünftig eine Einreisegebühr in die USA bezahlen - die visafreie Einreise in die USA kostet bald 10 Dollar

sellpage.de