Anzeige

aktuelle Reisenachrichten aus der Reisebranche

Anzeige:

Reisenews feed
weitere Infos zu diesem Service bitte hier klicken
Artikel vom 17.08.2010
Infos über den Jetlag auf langen Flugreisen
Der Organismus, speziell der natürliche Wach- und Schlafrhythmus, wird bei vielen Menschen nach einer langen Flugreise, bei der mehrere Zeitzonen in relativ kurzer Zeit überschritten werden, mehr oder weniger stark gestört. Dieses Phänomen wird von den Reisemedizinern als Jetlag bezeichnet, dessen Folgen "Schlafstörungen, Schwindel, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen - und schlechte Laune" sein können. Der Jetlag ist also kein Problem nach einer langen Flugreise, bei der nur zwei oder drei Zeitzonen (beispielsweise nach einer elfstündigen Flugreise nach Südafrika) überschritten werden. Auch eine lange Seereise, die über mehrere Zeitzonen führt, ist i.d.R. für den menschlichen Organismus bezüglich des Jetlags kein Problem, weil dabei die Zeitzonen über einen sehr langen Zeitraum von mehreren Tagen überschritten werden. 1.
Nachfolgend finden Sie einige Tipps, wie den negativen gesundheitlichen Folgen eines Jetlags entgegengewirkt werden kann.
  • Fernreisende sollten versuchen ihren Schlafrhythmus mehrere Tage vor Reisebeginn entsprechend dem Flugziel anzupassen, d.h. geht die Reise in Richtung Westen (z.B. nach Amerika) kann es hilfreich sein, jeden Tag etwas früher schlafen zu gehen, außerdem sollten während der Flugreise nur kurze Nickerchen gehalten werden.2.
    Bei Reisen in Richtung Osten, also beispielsweise nach Südostasien, sollte Tag für Tag etwas später zu Bett gegangen und am besten während der Flugreise möglichst lange geschlafen werden.2.
  • Insbesondere chronisch Kranke müssen sich vor einer langen Reise über mehrere Zeitzonen besonders gut vorbereiten und sollten auf jeden Fall ihren Hausarzt zu Rate ziehen. Bezüglich der zeitigen Medikamenteneinnahme gilt dabei das Gleiche wie für die Anpassung des Schlafrhythmuses, d.h. geht die Reise in Richtung Osten sollten die Medikamente vor Reisebeginn von Tag zu Tag etwas später eingenommen werden. Vor langen Reisen in westlicher Richtung, ist es ratsam den Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme, täglich etwas nach vorne zuverlegen. 2.
  • Der menschliche Organismus kommt i.d.R. mit einer Verlängerung des Tages besser klar, als wenn der Tag durch eine lange Flugreise verkürzt wird. Der Jetlag ist bei vielen Menschen also ausgeprägter wenn in östliche Richtung gereist wird, daher sollten sich Fernreisende die beispielsweise von Amerika nach Europa oder von Europa nach Asien reisen, intensiver vor den negativen Auswirkungen eines Jetlags vorbereiten.2.
  • Am Abreisetag sollte am besten schon kurz vor bzw. nach dem Abflug, die eingestellten Uhrzeiten auf der Armbanduhr, dem Laptop, Handy etc. auf die aktuelle Uhrzeit am Zielort eingestellt werden. Am Zielort ist es zudem wenig ratsam sich ständig vor Augen zuführen, wie spät es nun in der Heimat ist.1.
  • Nach der Urlaubsreise sollte dem Organismus noch ein paar Tage Zeit gegeben werden, sich auf die erneute Zeitumstellung einzustellen, d.h. nach einer langen Fernreise ist es wenig ratsam vom Körper direkt Höchstleistung abzuverlangen, daher sollten Fernreisende noch zusätzliche Urlaubstage nach Beendigung der Reise zur Regeneration mit einplanen.1.
    Quellen:
    1. www.rp-online.de -> Reise -> "Durchhänger nach dem Flug - So wird der Jetlag nicht so schlimm", 16.08.2010
    2. www.focus.de -> Gesundheit -> Gesund leben: "Jetlag - Behandlung: Die innere Uhr schnell umstellen", 20.08.2008
weitere nützliche Fluginformationen:
  • Infos über Verkehrsanbindung (Öffentliche Verkehrsmittel), Taxipreise und Parkgebühren an ausgesuchten deutschen und internationalen Flughäfen mehr...
  • 3-Letter-Codes der großen internationalen Airports mehr...


nach oben

weitere interessante Reisenachrichten
<
im Internet Nach Reiseinfos unter sellpage.de suchen

© sellpage.de, 1998-2016
41068 Mönchengladbach · Lambertsstr.9
Home | Imprssum | E-Mail
hochwertige Barhockermoderne und bequeme Barhocker Barhocker, Stehtische und Bistrotische
bequemer Esstischstuhlhochwertige Stühle:
Esstischstühle, Freischwinger, Konferenz- u. Veranstaltungsstühle
ergonomischer Schreibtischstuhlbequeme Schreibtischstühle:
Drehstühle, Chefsessel und Schreibtischstühle für Kinder
Edelstahl-Flatscreen-Halterungexklusive TV-Möbel:
TV-Racks, Standfüße für Flachbildschirme, TV-Wand- u. Deckenhalterungen
moderne Garderobenmöbelmoderne Garderobenmöbel:
Wandgarderoben, Garderobenständer, Schuhschränke u. Beistelltische
moderne Büroeinrichtungrobuste und moderne Büromöbel
erweiterbare BüroregaleRegalsysteme: beliebig erweiterbare Büro- und Lagerregale
Prospektständer und InfosäuleProspektständer, Katalogregale und Prospekthalterungen zur Wandmontage
robuste Glasvitrinenhochwertige Vitrinen: Säulenvitrinen, Tischvitrinen etc. für Ladenlokale, Messen und öffentliche Einrichtungen

News-Archiv: 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 |
aktuelle Neuigkeiten aus der Reisbranche bitte hier klicken

Tipps, wie den negativen gesundheitlichen Folgen eines Jetlags im Falle einer langen Flugreise entgegengewirkt werden kann / Ratschläge wie man einen Jetlag vermeidet

sellpage.de